Abgabebedingungen


Ich möchte Euch hier meine Ausgabebedingungen mitteilen.

Es handelt sich hierbei um eine private und kleine Hobbyzucht!

Stand 21.09.2021


(1) Ich züchte nur mit absolut gesunden und charakterlich einwandfreien Tieren, übernehmen jedoch keine Garantie für spätere Zuchtfähigkeit des Nachwuchses oder aufgewachsene Kaninchen, mögliche Erkrankungen sowie Charakterfehler usw.

(2) Das Geld was ich durch den Verkauf meiner Widderchen einnehme, kommt ausschließlich meinen Tieren zu gute für Futter, Stroh, Heu, Ställe, neuer Zuchttiere und Tierarztkosten, sowie Homepage.

(3) Die Abgabe von Tieren erfolgt nicht an Personen unter 18 Jahren.

 (4) Preis der Tiere variieren je nach Geschlecht, Rasse, Alter, Farbe usw. Es sind Festpreise und sind nicht verhandelbar (wie im Tiergeschäft).

(5) Sollten Sie die Reservierungen des Tieres wieder absagen, so wird die Anzahlung einbehalten.

(6) Meine Schlappohrenbabys werden frühestens mit 7 Wochen abgegeben. Die Abgabezeitpunkt wird nach dem Entwicklungsstand bestimmt und kann sich evtl. verschieben. 

(7) Die Schlappohrenbabys werden ungeimpft (wie im Tiergeschäft) und augenscheinlich gesund abgeben.

Aber tragen die Kleinen etwas Wirkung von Impfstoff durch Muttermilch bis ca 12 Woche. Am besten ein neues Zuhause ziehen und paare Tage impfen lassen.

(8) Ich versichere, dass nur gesunde Widderchen meine Zucht verlassen.

(9) Die Fotos und Beschreibung werden nach bestem Gewissen gemacht. Die Entwicklung der Schlappohrenbabys (Fell, Größe, Gewicht, Charakter usw.) können sich im Laufe der Zeit verändern, wer nicht immer der Fall sein muss. Dafür kann ich keine Verantwortung übernehmen. 

(10) Die Jungtiere werden vor der Abgabe auf ihren Gesundheitszustand, wie Infektionskrankheiten und Zahnfehlstellungen untersucht. Auf die weitere gesundheitliche und körperliche Entwicklung habe ich keinen Einfluss und kann daher auch keine Verantwortung bzw. Haftung übernehmen.

(11) Bei der Geschlechterbestimmung, kann kann trotz unserer Erfahrung, keine 100% Garantie geben, auch wenn bisher keinen Fall gibt. Ich werde mein Bestes tun!

(12) Bei Abholung gibt es Futter.

(13) Meine Kaninchen haben alle eine Abstammung (per Email). Ich gebe die Abstammung nur an Züchter, nicht an jemanden der ein Liebhabertier bekommen möchten.

(14) Rückgabe und Umtausch von bei mir gekauften Tieren ist ausgeschlossen.

(15) Mit Übergabe an den neuen Besitzer endet meine Verantwortung.

(16) Die reservierten oder verkauften Widderchen werden wieder freigegeben, wenn der Abholtermin sich um 2 Wochen nach dem Abgabetermin überschritten hat, weil sich innerhalb dieser Zeit der/die Käufer/in nicht zurückgemeldet hat. Denn dann sind die Widderchen schon 9-10 Wochen alt, d.h. sobald geschlechtsreif. Von daher kann ich sie nicht solange halten bis der Käufer sich nach Lust und Laune meldet.


Ich sehe mich gezwungen zur Reservierung der süßen Schlappohrenbabys und auch ausgewachsene Widderchen eine neue Info zu geben: 

 

Es geben oft Fälle, dass sich viele Interessenten Anfragen zu den süßen Babys stellen und es auch schnell reservieren lassen möchten, sich bereit zeigen, die Widderchen zu nehmen bzw. eine Anzahlung innerhalb von 3 Tagen versprechen, sich dann aber leider nicht mehr melden ebenso Anzahlung leisten, obwohl ich meine Bankdaten mitgeteilt habe. Leider passiert oft nichts, auch nicht auf meine mehrmalige Nachfrage bei den Interessenten werde ich ignoriert. Das ist traurig und enttäuschend.

 Ein ähnliches Beispiel ist, dass ich anderen Interessenten absagen muss, weil die Babys aufgrund der Anfrage schon auf "vorläufig reserviert" gesetzt wurde, dann aber keine Anzahlung geleistet wird, auch hier wird oft keine Rückmeldung auf meine weiter Nachfragen gegeben.

Dann hoffe ich, auf das weitere Interesse der nachfolgenden Anfragen, denen ich zuvor absagen müsste ("Warteliste"), die sich ebenso nicht mehr melden und/oder die süßen Kleinen nicht mehr wollen.

Ich möchte meine Kaninchen schützen und bitten um ernsthaftes Interesse, den süßen Widderchen ein schönes neues Zuhause geben zu wollen.

Ich opfere viel von meiner Freizeit und Zeit, um anderen die Freude zu geben.

Ich habe eine kleine Hobbyzucht und möchte, dass die kleinen süßen Widderchen ein liebevolles Zuhause bekommen.

*** Leihrammler oder Deckrammler bei uns nicht möglich! ***

 


Zu den Preisen:

 

- Es geben einige, die sagen meine Schlappohrenbabys oder aufgewachsene Widderchen sind zu teuer und soll ich günstiger verkaufen.

- Meine Schlappohrenbabys werden sauber gezüchtet, sind wunderschön, haben eine schöne Farbe und einige haben blauen Augen. 

- Diese Eigenschaften sind selten und richtet sich wie gesagt, nach der Fellstruktur, Geschlecht, Alter, Impfstatuts, Kastration, usw und nicht wie in der Zoohandlung, wo oft nur Standard ist.

- In der Zoohandlung kostet es pro Kaninchen maximal 80 Euro. Warum soll meine Schlappohrenbabys günstiger verkaufen?!

- Gibt es in der Tierarzt z.B. eine Kastration, Impfung, Behandlung, etc. günstiger und die Möglichkeit zu verhandeln?

 -Wir schenken meine Schlappohrenbabys nicht zu Schleuderpreisen, da sie mich sehr wichtig sind und leider ist es oft so, was nichts kostet ist auch nichts wert.

Ausserdem möchte ich mich deutlich von Massenvermehrern distanzieren. 

 

Liebhaber, inkl. Geburtsurkunde und Merkblatt - Ein Widderchen kostet zwischen 60-100 €. 

Züchter, inkl. Abstammung - Ein Widderchen kostet zwischen 80-150 €.

 Je nach Geschlecht, Zeichnung, Farbe, Typ und Herkunft.

Ich habe viele Tiere aus England oder Nachzucht "teuer" (120-250€ pro Häschen) gekauft.

  

Also bitte nur ernsthaftes Interesse!!!

Bitte um Verständnis, danke!!!

Auch nach dem Kauf stehen wir für Fragen gerne zur Verfügung!

 
Wir wünschen Euch viel Spaß auf meiner Homepage und würden uns freuen, wenn ihr Euch für ein Widderchen aus unserer Zucht entscheiden würdet.

Vielen Dank und Liebe Grüße

Marina & die Wolfenbütteler Miniwidder